Impressum     Datenschutz     Startseite          AGBs
Thomas  Alpers

Thomas Alpers
Am Elzufer 17
79183 Waldkirch

Tel. 07681-2097003

info@thomas-alpers.de


(c) 2016
Design by TONE2TONE

Moderation

Bekannt ist der Begriff „Moderation“ aus dem Fernsehen. Dort ist der Moderator ein Fachmann für das Sammeln, Visualisieren und Präsentieren von Informationen. Er steuert den Diskussionsverlauf einer Gruppe, berücksichtigt verschiedene Phasen, setzt kreative Techniken und Methoden ein und führt ein Ergebnis herbei.

Wo wird im Berufsleben ein Moderator gebraucht? Beispielsweise moderiere ich Teambesprechungen, Arbeitskreise, Klausuren, Zukunftswerkstätten und Qualitätszirkel.

„Moderatio“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „das rechte Maß“ und „Harmonie“. Ein guter Moderator führt die Gruppe zu einem Ergebnis, ohne sich zu sehr in den Mittelpunkt zu drängen.
Ähnliches wird schon chinesischen Philosophen Laotse beschrieben:

„Wenn ich Menschen nicht dazwischenfahre, passen sie auf sich selbst auf. Wenn ich Menschen nicht befehle, verhalten sie sich von selbst richtig. Wenn ich Menschen nicht predige, werden sie von selbst besser, wenn ich mich Menschen nicht aufdränge, werden sie sie selbst“.

G. Koch beschreibt, dass Moderation bedeutet, „Übereifrige“, „Superschnelle“ etwas zu bremsen, „Langsame“, „Vorsichtige“ zu aktivieren, Spannungen abzubauen und Harmonie herzustellen.

Der Moderator nimmt viele Rollen ein. Er ist u.a. eine Art Gärtner, Geburtshelfer, Katalysator, Transformator, Förderer, Ergebnissicherer und Vermittler.